Berlin – Crelleplatz

20. Juli 2015

Hochverehrtes Publikum!
Sehr verehrte Damen und Herren!

Sie haben recht – es ist seltsam still geworden um den weltbekannten CIRQUE JEMINO. Die letzten Vorstellungen fanden im tiefsten Winter statt und nun ist es doch schon längst Sommer mit allem was dazu gehört, ausser eben diesem weltreisenden Zirkus mit seinen spontanen Vorstellungen …

Man fragt sich natürlich berechtigterweise, was ist da los? – Hat er das vermeintliche Ende der Welt schon erreicht? Hat Sirenengesang ihm die Sinne vernebelt und in Lebensgefahr gebracht? Hat er sich längst abgesetzt und verjubelt nun das viele Geld in der Karibik? …

Nun, vorläufig sei nicht mehr verraten, als das weltbewegende Veränderungen oftmals im Inneren vor sich gehen und der Öffentlichkeit erst mitgeteilt werden können, wenn die Zeit dafür reif ist. Man darf also noch ein wenig gespannt sein! Heute gibt es jedenfalls endlich mal wieder eine Vorstellung von CIRQUE JEMINO – mitten in Berlin, auf dem Crelleplatz. Vorstellungsbeginn ist um 17:30 Uhr.

Herzlichst und hochachtungsvoll,
Ihr Herr Direktor.

  

Kommentare sind geschlossen.